Fragen & Antworten

Q?Benötige ich eine ungarische Fischerlizenz?
A.

Ja – diese gibt es zu der Lizenz beim Aufseher und kostet € 8,50.- für ein Jahr. Ist so wie unsere Landesabgaben / Steuerkarte ….
Bringt Eure BH-Karte, Lizenz unbedingt mit – es ist Euer Nachweis einer abgelegten Fischerprüfung die in Ungarn anerkannt wird. Ansonsten kann keine ungarische Fischerkarte ausgestellt werden.

Q?Wie viele Fischer können maximal Fischen?
A.

Am M1 ist maximal Platz für 12 Fischer – der M1 ist 15ha groß.

Am M2 ist maximal Platz für 30 Fischer – der M2 ist 75ha groß.

Q?Was sind Parzellen?
A.

Wir haben Parzellen (M2 Plätze 1-3-4-5-6-7) für Jahresfischer zu vergeben. Eine Parzelle ist dann exklusiv für diesen Fischer (ähnlich wie ein Pachtgrundstück). Es gibt auf den Parzellen keine Hütten oder ähnliches – Ihr könnt die Parzelle nach Rücksprache verbauen. Ihr habt das Vorvergaberecht auf das darauf folgende Jahr. Die Parzelle inkl. 1 Jahreskarte kostet € 1200.-

Q?Was sind die Lizenzpreise?
A.

Tageskarte € 20.- (24 Stunden ab Ausstellungszeitpunkt)
3-Tageskarte generell (2 Nächte) € 50.-
Wochenkarte (6 Nächte) € 100.-
Jahreskarte € 450.-
Parzelle (Platz 1-7 auf M2) inkl. 1 Jahreskarte € 1200.-

Q?Anreise – benötige ich eine Vignette?
A.

JA – für Österreich und Slowenien wird eine Vignette benötigt. In Ungarn benötigst Du auch für die 10km Autobahn bis zur Abfahrt Muraszemenye eine Vignette. Am Besten Du umfahrst das Autobahnstück in Ungarn – es führt parallel zur Autobahn eine Landstraße.

Q?Gibt es Einkaufsmöglichkeiten vor Ort?
A.

Ja, im Dorf Muraszemenye ist ein kleines Geschäft mit Lebensmitteln etc. Auch 2 Tackel Läden sind in der Nähe (Letenye – ca. 15 Minuten mit dem Auto). In Letenye befindet sich auch ein Spar.

Q?Gibt es Strom?
A.

Im Freigelände gibt es keinen Strom und auch keine Möglichkeit. Wir sind jedoch bemüht, demnächst einen Notstrom zu Verfügung zu stellen, wo Handies und Laptop, etc. angesteckt werden können.

Q?Besteht freie Platzwahl?
A.

Im Prinzip ja, jedoch eingeschränkt, sofern eine Platzreservierung vorliegt. Diese Info wird jedoch am jeweiligen Platz angeschlagen. Sollte derjenige, der den Platz reserviert hat erscheinen, ist der Platz zu räumen. Weiters ist darauf zu achten, dass nur im öffentlichen Bereich gefischt wird – dieser Bereich ist auf der Revierkarte ersichtlich.

Q?Sind Sanitäranlagen am Gelände?
A.

Momentan sind am Freigelände keine Sanitäranlagen vorhanden. Ein Sparten ist vorgeschrieben. Es gibt auch die Möglichkeit von Camping WC´s (ab ca. 60 Euro) – welche wir sehr empfehlen.

Ab Saisonstart 2014 steht ein Sanitär Container mit WC und Duschen zu Verfügung. Duschen und WC sind nur in den Miethäusern vorhanden, nicht im Freigelände.

Q?Darf ich ein Boot benutzen?
A.

JA, Boote sind erlaubt, jedoch nur zum Auslegen und zum Drillen. Erlaubt sind E-Motoren. Fische dürfen jedoch nicht in das Boot gehoben werden, sie müssen schonend im Kescher an Land gebracht werden. Das Fischen (Schleppen, Blinkern, etc.) vom Boot ist verboten.